Erika Obermeyer

Erika Obermeyer

Firgrove, Stellenbosch

Erika Obermeyer versetzte ihre Weggefährten Zeit ihres Lebens immer wieder in Erstaunen.

2016 wagte sie dann den Schritt, den Kenner und Eingeweihte der südafrikanischen Weinszene mit Spannung erwarteten. Sie machte sich selbstständig. Ohne eigenes Land, allerdings mit einer Menge Ideen und dem Wunsch endlich ganz individuelle und persönliche Weine keltern zu können.

Ihr Sprung in ein neues Abenteuer war keiner in allzu kaltes Wasser: Zu viel hatte sie bei Graham Beck gelernt, als dass sie ihr eigenes Projekt allzu nervös hätte machen können.

Arbeit allerdings war trotzdem viel damit verbunden. Und Geduld. Denn es galt es die richtigen Weingärten zu finden, die ihrer Intention frische, elegante und facettenreiche Weine in die Flasche zu bringen, entsprechen sollten.

Fündig wurde sie an drei unterschiedlichen Orten. Aus einem warmen Weingarten in Voor Paardeberg (nördlich von Paarl) bezieht sie ihre Grenache-Trauben, von einem anderen in Groenekloof bekommt sie ihren Sauvignon Blanc; ihr wichtigster Weingarten befindet sich allerdings in Firgrove in Stellenbosch, in dessen Granitböden Cabernet und Cinsault wurzeln, aus denen sie zwei exzellente aber gänzlich unterschiedliche Rotweine keltert.

Beide orientieren sich an Erikas Philosophie, ohne önologische Tricks und Finten die Essenz ihrer Lagen in ihren Weine offenzulegen. Doch macht sie aus dem Cinsault, der bis in die 1960er Jahre hinein wichtigsten roten Sorte Südafrikas, einen fruchtbetonten Rotwein, der als täglicher Essensbegleiter genauso gut funktioniert wie als gemütlicher Terrassenwein, während sie mit dem Cabernet Sauvignon, die Grenzen des Möglichen auslotet – und damit auch gleich beim allerersten Versuch 5 Platter Sterne errungen hat. Ähnliches lässt sich über ihre Cuvée aus Syrah, Grenache und Cinsault sagen, der ausgewogen und intensiv die drei unterschiedlichen Rebsorten zu einem großen Wein vereint (gleichfalls 5 Platter Sterne).

Lernen Sie Erika O. besser kennen und besuchen Sie sie bei Instagram.

No items found.
Kontakt:


Tel: +27 (0)82 940 3499
Email: info@erikaobermeyerwines.co.za

Web: erikaobermeyerwines.co.za


Philosophie
Ich bemühe mich, einen echten Ortssinn einzufangen und gleichzeitig den inhärenten Charakter der Trauben authentisch zum Ausdruck zu bringen. Dieses handgefertigte Sortiment liefert terroirspezifische Weine mit fesselnden Aromen, Komplexität, hervorragender Struktur und hervorragendem Lagerpotenzial. Erika O ist eine Boutique-Weinkellerei in Pint-Größe, die nur kleine Partien herstellt und ein sehr individuelles Produkt anbietet, das die immense Leidenschaft, den Stolz und die Konzentration widerspiegelt.

Die Weine sind erfrischend, elegant, schön ausgewogen und gut zum Essen geeignet. Die Absicht ist es, Weine zu schaffen, die Südafrikas einzigartige Weinberglagen und seine außergewöhnliche Vielfalt authentisch zum Ausdruck bringen. Betrachten Sie die Erika O-Weine als die ultimative Ode an das Wunder und wundern Sie sich, welches das herrliche südafrikanische Weinland ist.

Ich habe immer behauptet, dass die folgenden Zutaten für die Kunst der Herstellung eines guten Weins wesentlich sind: echtes Terroir, Ausgewogenheit, Ehrlichkeit und eine leichte Note. Sie erzählen eine reichhaltige und zutiefst faszinierende Geschichte über eine Zeit, einen Ort und einen Hersteller. Bitte genießen Sie die Weine so sehr, wie ich die außergewöhnliche "Seelenreise" genieße, auf die sie mich mitgenommen haben.

Grundlagen

Mein Bestreben ist es, Weine zu schaffen, die Südafrikas einzigartige Weinbergslagen und außerordentliche Vielfalt gekonnt vermitteln - um ein Gefühl der Provenienz einzufangen und gleichzeitig den intrinsischen Charakter der Frucht respektvoll widerzuspiegeln. Durch die Suche und Auswahl spezieller Weinbergslagen in den Weinanbaugebieten des Westkaps und deren Kombination mit den am besten geeigneten Sorten habe ich Weine erzeugt, die das Beste dieser unverwechselbaren und vielfältigen Regionen verkörpern.

Groenekloof
Groenekloof liegt in der Nähe von Darling an der Westküste und besteht aus einer Reihe von Hügeln, die parallel zum Ozean verlaufen. Diese Region eignet sich besonders gut für die Produktion von hervorragendem Sauvignon Blanc. Sie genießt ein maritimes Klima und wird nur wenige Kilometer westlich stark vom Atlantischen Ozean beeinflusst.

Die Region erlebt kühle und neblige Morgen, gefolgt von wärmeren Tagestemperaturen und kühlenden Nachmittagsbrisen, die den Trauben Erleichterung und Erfrischung bringen. Dies, zusammen mit regelmässigen Meeresnebeln, trägt dazu bei, die Reifezeit zu verlängern und ermöglicht es den Trauben, ihre Säure zu behalten und gleichzeitig komplexe Fruchtaromen zu entwickeln. Die stärkeren Südostwinde schränken das Wachstum der Vegetation in den Reben ein und lassen sie kleinere Beeren mit dickerer Schale wachsen. Dies trägt ebenfalls zur Komplexität des daraus entstehenden Weins bei.

Bei recht beständigem Wetter, kalten Brisen vom südlichen Atlantik und kühlen vorherrschenden Südwestwinden wird den Trauben in der Station Groenekloof eine lange Reifezeit für eine maximale Aromaentfaltung garantiert. Der tiefe, rote, zersetzte Granit hat ein gutes Wasserhaltevermögen, das sich für den Trockenanbau eignet. Nur 8 km vom kalten Atlantischen Ozean entfernt liegen die Weinberge von Groenekloof bis 350 m über dem Meeresspiegel.

vineyard2

Firgrove, Stellenbosch
Die Firgrove-Weinberge liegen zwischen Somerset West und Stellenbosch am Fuße des Helderberg-Berges, etwa 6 km vom Rand der False Bay entfernt.

Die einzigartigen Böden entstanden vor etwa 500-550 Millionen Jahren, als Südamerika (eigentlich die Falklandinseln, damals noch angegliedert) und Westaustralien in das Kap stürzten. Bei dieser besonderen Kollision lagerten sich große Mengen Granit ab und brachen ab und bildeten das, was wir heute Firgrove nennen - einen Bergrücken, der vom Rand der False Bay aufragt.

Das Ergebnis, 500 Millionen Jahre später, sind Granit-Kiesböden. Unter diesen wasser- und nährstoffarmen Böden liegt eine Schicht Laterit, die wir gemeinhin als "Kaffeestein" bezeichnen. Dieser "Kaffeestein" besteht aus mineralischen Elementen des zersetzten Granits, die wieder miteinander verschmelzen und eine im Wesentlichen sehr grobe, poröse Schicht im Boden mit guten Wasser- und Nährstoffqualitäten bilden. Darunter haben wir teilweise zersetzten Granit in Form von Saprolit. Dieser Untergrund, in den die Reben ihre Wurzeln schieben, ist die "Tough Times Bank", in der die Reben in der zweiten Hälfte der Saison Zugang zu Wasser und Nährstoffen haben, die langsam freigesetzt werden. Wenn der Boden austrocknet, reißt der Lehm und erlaubt den Reben, tiefer zu loten, um weiter zu wachsen.

Die Nähe zum kalten Atlantischen Ozean, mit Blick auf die False Bay von Hangklip bis Simonstown, sorgt für eine langsame Reifung. Anhaltende Winde kontrollieren die Kraft, was zu einem Terroir-Gesamteffekt mit kleinen Trauben, kleinen Beeren mit konzentrierten Beerenaromen und voll strukturierten, aber reifen Tanninen führt.

Firgrove ist ein ideales Terroir für die Anpflanzung von Cabernet Sauvignon und ist als eine der Stellenbosch-Stationen bekannt, die Cabernet Sauvignon von Weltklasse produziert.

Skype_Picture_2019_06_12T14_20_24_061Z

Zurzeit bietet das Weingut keine Weinproben an.

Weine von
Erika Obermeyer
Rotwein
Rosé & Schaumweine
Zurzeit keine Rosé oder Schaumweine von
Erika Obermeyer
verfügbar.