Cape Town Wine Co.

Ein höchst innovatives Weingut macht von sich Reden! Auf dem Weg über den weltberühmten, an den schroffen Felswänden angeschmiegten Chapmans Peak Drive zum Cape Point National Park führt die Straße nach Noordhoek und dann weiter nach Scarborough. In Sichtweite tost der Atlantik, Surfer gleiten auf den Wellen, der Sonnenuntergang bescheint die steilen Hänge.

In dieser Idylle große Weine zu erzeugen, davon träumte der Besitzer Syberg van der Spuy während der ersten Aufbruchstimmung in Südafrikas Weinbau nach dem Ende der Apartheid. Die im Rücken der berühmten Constantia Region wachsenden Reben profitieren von dem kühlenden, mäßigenden Einfluß des hier sehr kalten Atlantiks. Die steilen, vornehmlich gen Südwesten und Westen ausgerichteten Weinberge erhalten intensives Sonnenlicht, werden von diesem jedoch nicht verbrannt und die oft frische, salzhaltige Brise gewährleistet eine gleichmäßige lange Vegetationsperiode und gute Fruchtsäure in den Beeren, die am Kap ständig scheinende Sonne sorgt wiederum für die hohen Mostgewichte und die hohen Extraktwerte. Es ist sicher nicht zu hoch gegriffen, das Klima mit dem der berühmten, 9000km nördlicher gelegenen Bordeaux-Region zu vergleichen. 

Ataraxia Creation Backsberg Druk-My-Niet Gabrielskloof SevenSprings Spioenkop Mellasat Marklew Ridgeback Südafrika Kapstadt WalkerBay Paarl Elgin Wellington Weisswein Rotwein Rosé Champagner SauvignonBlanc Chardonnay Merlot CabernetSauvignon Pinotage Pino
Link direkt zur Homepage von Cape Town Wine Co.

Rotweine

Merlot 2018 

Sein Duft ist betörend, Nelke und rote Kirschen gleiten über in eine sehr gut ausbalancierten Geschmack mit Vanillie Pflaumen und Schwarzer Johannisbeere. Ein fruchtiger Wein mit geschmeidigen weichen Tanninen und überrascht im Nachgeschmack mit getrockneten Backpflaumen.


 

Schon in der Nase zeigt dieser Shiraz eine wunderbare Kombination von weißem Pfeffer, Mocca und dunklen Beeren. Am Gaumen bietet er neben leichten Tanninen samtweiche Noten von Kakao und schwarzer Johannisbeere. Im Abgang ist er frisch und angenehm.Er bgleitet Hühnchen, gegrilltes Fleich genau so gut wie Lammkotletts oder Schimmelkäse.

 

Der fruchtige Blend (Cuvée) zeigt eine sanfte fruchtige Duftnote mit Beeren, rotem Pfeffer und Zedernholz. Brombeeren, Johannisbeeren, leichte Noten von Kaffeebohnen und Gewürzen im Geschmack. Sein nachhaltiger Abgang zeigt sanfte Tannine und hat eine ausbalanzierte Frische.

Ideal zu Roast Beef, Gegrilltem und Steaks.tts oder Schimmelkäse.

 

Sein Duft besticht durch shöne Nuancen von schwarzer Johannisbeere, Kakaopulver und dunklen Kirschen. Diese Palette schmeckt man auch am Gaumen begleitet von leichtem Zedernholz und floralen Untertönen. Geschmeidige Tannine gepaart mit getrockneten Beeren geben ihm einen anhaltenden fruchtigen Abgang.

In Kombination mit Lammgerichten, dunklem Fleisch und würzigen Gerichten ein toller Begeleiter.


weissweine

Ein klar ausgeprägter Sauvignon Blanc mit schönen Noten von Zitrone, Ananas, köstlichem Apfel und reifem Pfirsich in der Nase. Am Gaumen hat er reichlich Frucht und ein wunderbar ausbalancierte Säure, die ihm einen ausdauernden und angenehmen Abgang verleiht.

Ein idealer Begleiter zu leichten Gerichten wie Fisch und Salat aber auch Ziegen- und Frischkäse.


In der Nase hat er fruchtige Elemente kombiniert mit eleganten floralen Noten , die an fruchtige Blüten im Frühling erinnern. Am Gaumen kommt er leicht und erfrischend rüber dabei schmeckt man Ananas, weissen Pfirsich und Melone deutlich heraus.

Diesen frischen Chardonnay kann man sehr gut zu Salat, Spargel, Milden Curries und einer Quiche Lorraine geniesen.


Roséweine

Sein Buquet bietet eine wunderbare Synergie von Erdbeere, Kandis, reifen Pfirsichen und feinen Rosenblüten. Am Gaumen kommen elegante Noten von Vanilie gepaart mit einem Hauch von Lakkrize. Im Abgang ist er wundbar erfrischend und läd zum nächsten Schluck ein.

Alle Meeresfrüchte, Lachs, einer deftigen Bouillabaisse oder einfach nur so.